Chro­nik­fort­schrei­bung Nord­häu­ser

Der tra­di­ti­ons­rei­che Be­trieb im thü­rin­gi­schen Nord­hau­sen ver­füg­te be­reits über eine Fir­men­chro­nik. Es fehl­te le­dig­lich die Ent­wick­lung der Jahre seit 1998.

Vor Ort führ­te ich mit den Verant­wort­li­chen aus Tech­nik, Ver­trieb, Ent­wick­lung und Labor um­fang­rei­che In­ter­views. Die­ses Ma­te­ri­al ver­ar­bei­te­te ich an­schlie­ßend in der Dar­stel­lung der Jahre bis 2010.

Eine be­son­de­re Her­aus­for­de­rung be­stand darin, mich in Sprach­stil und Duk­tus an der be­reits vor­lie­gen­den Chro­nik zu ori­en­tie­ren, um letzt­end­lich ein ein­heit­li­ches Er­schei­nungs­bild zu ge­währ­leis­ten.