Seit 10 Jahren arbeite ich als Historikerin und Autorin!

Schön, dass Sie zu mir gefunden haben.

Ihre Texte sind bei mir in guten Händen

Ihr Unternehmen hat Tradition? Sie machen etwas ganz Neues? Oder steht vielleicht ein Jubiläum vor der Tür? Ob 1000 Jahre, 100 Jahre oder 25 Jahre - manchmal ist es Zeit, Bilanz zu ziehen; Zeit, Geschichte(n) zu schreiben.

Dass diese Geschichten nicht nur "rund" , sondern auch in politische und gesellschaftliche Zeitläufe eingeordnet werden, dafür sorge ich als Historikerin - interessiert, hartnäckig und sprachbegeistert. Schließlich bereitet mir das Lesen alter Handschriften ebenso viel Freude wie das Schreiben.

Ich weiß inzwischen wie es in Schokoladenfabriken, in Mühlen oder bei der Nudelherstellung riecht. Muss aber sagen, dass mir der würzige Duft auf dem Kräuterboden der Nordhäuser Brennerei am angenehmsten in Erinnerung geblieben ist.

Schauen Sie sich auf meiner Website um und rufen Sie mich an, wenn ich Sie neugierig machen konnte.

 

Aktuelle Projekte

 

Redemanuskript zum Firmenjubiläum

Die Weulbier-Kosmetikgesellschaft mbH in Dessau feierte in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen.

Aus der vagen Idee, irgendetwas in der neuen Marktwirtschaft anzupacken, entwickelte sich das Familienunternehmen Schritt für Schritt über eine erste Handelstätigkeit ihrer Gründerväter und spätere Lohnabfüllung von Kosmetikprodukten zur Weulbier-Kosmetikgesellschaft.

Welche wichtigen und spannenden Lektionen auf diesem Weg zu lernen waren, davon erzählte die Rede, die ich für den Jubiläumstag schrieb. Stoff für eine Firmengeschichte liegt in großem Umfang vor.

 

 

Dokumentation der wichtigsten Ereignisse in der IDT Biologika für die Jahre 2012, 2013 und 2014

Mit dem Impfstoffwerk in Dessau-Roßlau habe ich bereits anlässlich des zwanzigjährigen Jubiläums der Privatisierung zusammengearbeitet.

Nun ist es an der Zeit, grundlegende Ereignisse und Entwicklungen der vergangenen drei Jahre aus einer Fülle von Material zusammenzutragen und in übersichtlicher Form für eine spätere Verwendung aufzubereiten.

 



  Firmengeschichte der Weißenfelser Handelsgesellschaft mbH

Die WHG feiert ihr zwanzigjähriges Bestehen. Ihr geschäftsführender Gesellschafter Dr. Michael Heinemann begeht seinen 65. Geburtstag und legt mit einer Firmengeschichte sich selbst und der Handelsgesellschaft ein ganz besonderes Geschenk auf den Geburtstagstisch.

Erzählt wird eine der typischen Wendegeschichten, in der Menschen mit Visionen, in der freien Wirtschaft ihre Chancen erkannten und sie ergriffen. Trotz schwierigster Ausgangspositionen und aller Probleme, die bei der Privatisierung der beiden Tochterbetriebe "Neukircher Zwieback" und "Gutena" auftraten, gelang es der WHG in den beiden vergangenen Jahrzehnten die bekannten Ostmarken "Neukircher" und "Filinchen" nicht nur zu erhalten, sondern ihren Absatz enorm zu steigern.

 

Jüngst abgeschlossene Projekte

Eine Firmengeschichte der Stahlbau Magdeburg GmbH 1950 - 2015









Für diese Chronik mussten die Arbeiten im Geheimen geschehen, wollten die Verantwortlichen doch ihren Geschäftsführer Ralf Luther damit überraschen.
Es fanden sich Wegbegleiter bereit, die für die Firmengeschichte aus ihrer Zeit im Betrieb berichteten.

mehr

Rainer Pöhlmann. Mein Leben. Gedanken und Erinnerungen

In den Lebenserinnerungen des Rositzer Unternehmers Rainer Pöhlmann bilden sich die Entwicklungen und Wandlungen der vergangenen 70 Jahre wie in einem Spiegel ab.

168 Seiten kosten 24,50 €
FORMAT Druckerei & Verlagsgesellschaft mbH

mehr

Das Kochbuch Oberes Erzgebirge. Kulinarische Wanderung zwischen Greifensteinen und Fichtelberg










An diesem Kochbuch habe ich seit Ende 2013 gemeinsam mit meiner Mutter, der Köchin Bärbel Modes aus Oberwiesenthal, gearbeitet.
Mehr als 300 einzigartige Fotografien einer ganz besonderen Region und viele interessante, berührende oder amüsante Geschichten bilden den Rahmen für etwa 130 Rezepte von traditionell bis modern.
153 Seiten kosten 19,90 €

mehr

Filinchen - Die Legende lebt












Besonders im Osten der Republik, aber nicht nur hier, sind die knusprigen Waffelbrotscheiben aus Apolda beliebt. Ihre Geschichte erzählt das Minibüchlein in kleinen Anekdoten, mit vielen wissenswerten Details und Fakten. Selbstredend fehlen auch originelle Rezepte nicht – und das alles im praktischen Hosentaschenformat der „Kleinen“ aus dem BuchVerlag für die Frau.

mehr

 

 

Unsere Kindheit in der DDR. Bei Oma schmeckt´s am besten

Dieser Band vereint Familiengeschichten aus der untergegangenen DDR, die spannend, unterhaltsam und berührend von einer Kindheit im Sozialismus erzählen...

mehr

Tags

Kontakt/Impressum

Jana Männig Brandvorwerkstraße 30
04275 Leipzig

Telefon (0341) 99 00 347 Fax (0341) 97 53 157 Mobilfunk (01 63) 39 125 39