Il­li­nois – Ku­li­na­ri­sche Reise mit Mirko Reeh

156 Sei­ten
14,90 €

Mirko Reeh ent­führt uns ku­li­na­risch in den Mitt­le­ren Wes­ten der USA, nach Il­li­nois, und be­tritt für die deutsch­spra­chi­ge Kö­chin damit ein glei­cher­ma­ßen un­be­kann­tes wie fas­zi­nie­ren­des Ge­biet. Die ty­pisch ame­ri­ka­ni­sche Küche die­ses Bun­des­staa­tes hat der aus­ge­bil­de­te Koch für uns, wo es Not tat va­ri­iert, um sie mit hei­mi­schen Zuta­ten nach­ko­chen zu kön­nen.
Doch sind die Re­zep­te von Coc­tails, über Lachs -Pie mit Frisch­kä­se, Hor­se­hoe Sand­wi­ches und Pi­rog­gi bis hin zu Rum-Ro­si­nen-Eis und Hei­del­beer-Chee­se­ca­ke nur ein Teil des Le­se­ge­nus­ses. Die Re­zept­samm­lung wird von aus­ge­spro­chen in­for­ma­ti­ven und leicht les­ba­ren Tex­ten ein­ge­lei­tet. In au­ßer­ge­wöhn­li­cher Art er­zählt die Düs­sel­dor­fer Au­to­rin Bar­ba­ra Strom­berg von der Ge­schich­te des Lan­des, den Be­son­der­hei­ten sei­ner Küche, von all­täg­li­chen und fei­er­täg­li­chen Ge­rich­ten und immer wie­der von den Men­schen in Il­li­nois und macht Lust, die­sen Land­strich zu­min­dest ku­li­na­risch für sich zu ent­de­cken.
Ich selbst be­gann mit einem Eier­sa­lat mit Es­tra­gon, den tat­säch­lich jedes noch so klei­ne Früh­stücks­re­stau­rant in Ili­nois auf der Karte hat. Eine gute Ent­schei­dung, wie ich finde! Den Spaghet­ti-Pie be­rei­te­te ich re­zept­ge­treu ohne jedes Ge­mü­se zu. Auch das darf ein­mal sein, wenn der Ge­schmack über­zeugt und das tat er.
Die Ge­rich­te sind leicht nach zu ko­chen, ge­lin­gen und schme­cken. Man­ches glaubt man zu ken­nen, wie Pizza oder Hot Dog und doch über­ra­schen die Ge­rich­te im „Chi­ca­go-Style“ auch die ab­ge­klär­tes­ten Tes­ter*in­nen. Pro­bie­ren Sie es aus! Es lohnt sich!